GORE® Low Friction Film

PUTZBRUNN, Deutschland (2. November 2020) — W. L. Gore & Associates (Gore) stellt GORE Low Friction Film für dynamische Dichtungen vor. Diese flexible Folie ist so dünn wie ein Gewebe und basiert auf der von Gore entwickelten Membrantechnologie aus ePTFE (expandiertem PTFE). Sie macht verschleiß- und reibungsärmere dynamische Dichtungen möglich, die Drehmoment und Energieverbrauch reduzieren können und darüber hinaus neue Designoptionen in kritischen Anwendungen wie im Thermomanagement, in Klimaanlagen, Antrieben, Elektromotoren und Getriebewellen bieten.

Vermeidung der Kompromisse mit anderen Materialien

Die mit dem Design dynamischer Dichtungen einhergehenden Abwägungen sind hinreichend bekannt:

  • Reines Elastomer dichtet hervorragend ab, die hohe Reibung kann allerdings den Energieverbrauch und Teileverschleiß erhöhen.
  • Ringe aus massivem PTFE verringern zwar die Reibung, können aber die Dichtigkeit beeinträchtigen, die Kosten erhöhen, das Design verkomplizieren und immer noch an erheblichem Verschleiß leiden.
  • Eine dünne Schicht aus herkömmlichem PTFE verringert die Reibung, allerdings kann die Steifigkeit von massivem PTFE den Verarbeitungsprozess erschweren und sowohl die Verbindungsfestigkeit als auch die Dichtfähigkeit des Elastomers beeinträchtigen.

„GORE Low Friction Film bietet eine neue Alternative zu all diesen Kompromissen. Diese sorgt für eine neue Kategorie von reibungsarmen dynamischen Dichtungen, die innovative Designoptionen in kritischen Automobilanwendungen ermöglichen“, so Andreas Sänger, Market Development Associate für Automotive EMEA bei Gore.

    Kombination von geringer Reibung, wenig Verschleiß und hervorragender Dichtheit

    GORE Low Friction Film bietet aufgrund der einzigartigen Kombination von Eigenschaften neue Optionen für das Design dynamischer Dichtungen im Automobilbau:

    • Weniger Reibung an der Dichtfläche für geringeres Drehmoment und reduzierten Stromverbrauch. Der Test nach ASTM D 1894 zeigt, dass der dynamische Reibungskoeffizient der Folie von Gore 15x niedriger als der von reinem, unbeschichtetem Elastomer (HNBR, Shore A 70) ist.
    • Höhere Verschleißfestigkeit für verbesserte und vorhersehbarere Dichtungslebensdauer und Bauteilzuverlässigkeit. Der Test nach ASTM G77 hat gezeigt, dass die Gore Folie – selbst bei nassen Bedingungen (Kühlflüssigkeit) – nur etwa halb so viel verschleißt wie herkömmliches PTFE.
    • Hervorragende Dichtheit, da sie die Dichtungselastizität beibehält, der traditionell mit reinem Elastomer assoziiert wird. Im Gegensatz zu anderen reibungsmindernden Materialien biegt und bewegt sich der GORE Low Friction Film mit dem Elastomer.

    Perfekte Formbarkeit für komplexeste Designs

    Die Technologie von GORE Low Friction Film unterscheidet sich deutlich von der herkömmlicher PTFE-Ringe oder starrem, dünn geschältem PTFE.

    „Dies ist keineswegs Ihr PTFE, wie Sie es kennen“, erklärt Gore Product Manager Christian Wimmer. „Durch unser firmeneigenes Verfahren entsteht ein graphitgefülltes ePTFE mit einer einzigartigen Mikrostruktur. Das Graphit verbessert die Verschleißfestigkeit der Folie erheblich. Und während des Formens fließt das Elastomer in die ePTFE-Mikrostruktur, um eine dauerhafte, untrennbare Verbindung einzugehen.“

    Darüber hinaus passt sich diese dünne, flexible Folie selbst den komplexesten Dichtungsformen an – sogar einem extremen Beispiel mit zwei Hinterschnitten – und lässt sich leicht in Spritzguss- und Pressformverfahren integrieren.

    Die richtige Wahl für das Design von Komponenten der Zukunft

    GORE Low Friction Film kann neue Optionen für die Konstruktion kleinerer, leichterer und weniger komplexer Dichtungsbaugruppen bieten. Mit GORE® Low Friction Film wird diese neue Kategorie dynamischer Dichtungen dazu beitragen, den Weg zu kostengünstigeren und energieeffizienteren Komponenten zu ebnen.

    Über Gore

    W. L. Gore & Associates (Gore) ist ein globales Unternehmen aus dem Bereich der Materialwissenschaften, das sich zum Ziel setzt, Industrien und Leben zu verbessern. Seit 1958 löst Gore komplexe technische Herausforderungen in anspruchsvollen Umgebungen – vom Weltraum über die höchsten Gipfel der Welt bis hin zum Inneren des menschlichen Körpers. Mit rund 10.500 Mitarbeitern und einer starken, teamorientierten Kultur generiert Gore einen Jahresumsatz von 3,7 Milliarden US-Dollar. gore.de.

    Kontakt

    Andy Groundwater
    Fifth Ring
    +44 1224 628088
    Contact by email

    Daniela Thienel
    W. L. Gore & Associates GmbH
    +49 89 4612 2153
    Contact by email