Überblick

Nahaufnahme von der Membran neben dem Schalenauslass

Die Atmungsaktivität von ePTFE verleiht GORE LYOGUARD Gefriertrockungsschalen ihre hohe Wasserdampfdurchlässigkeit.

In der pharmazeutischen Industrie müssen Hersteller die Reinheit ihrer Materialien und die Effizienz ihrer Verfahren gewährleisten. Seit der Einführung der GORE® LYOGUARD® Gefriertrockungsschale, einem Produkt für den einmaligen Gebrauch in der Gefriertrocknung, hat Gore viele weitere Produkte und Komponenten für die Einfach- und Mehrfachverwendung in der Arzneimittelverarbeitung entwickelt. Dazu gehören beispielsweise Komponenten für den Transfer, die Lagerung und die Filtration.

Wir arbeiten gemeinsam mit Herstellern an Lösungen, die ihren Anforderungen an Reinheit entsprechen und an der Optimierung ihrer Prozesseffizienz. Wie viele Gore Produkte können auch unsere Life Sciences-Lösungen von hohem Wert sein, indem sie:

  • komplexe biologische Wirkstoffe schützen und aufbewahren
  • schnelle Verarbeitungszeiten unterstützen
  • den sicheren Transfer von Flüssigkeiten und Probeentnahmen ermöglichen
  • Prozessstörungen oder -probleme minimieren

Was die Life Sciences-Lösungen von Gore von anderen unterscheidet, ist unser umfassendes Wissen in Bezug auf Fluorpolymere, insbesondere Polytetrafluorethylen (PTFE) und dessen expandierter Form. Wir nutzen Materialeigenschaften, wie etwa den niedrigen Gehalt an extrahierbaren Substanzen und die Beständigkeit gegenüber Chemikalien und extremen Temperaturen und entwickeln damit Produkte für den Life Sciences-Bereich, die effizient funktionieren und eine höhere Zuverlässigkeit aufweisen als alternative Lösungen.

Produktion gemäß GMP (Gute Herstellungspraktiken)

Alle Produkte von Gore für den Bereich Life Sciences werden speziell für die Verwendung bei der Herstellung medizintechnischer Geräte oder pharmazeutischer Produkte produziert und sie entsprechen den Bestimmungen, die unsere Kunden benötigen. Je nachdem, welche Anforderung erfüllt werden muss, werden unsere Produkte nach den Good Manufacturing Practices (GMP), ISO-Zertifizierungen 9001, 13485 und 15378; und/oder den Bestimmungen für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln hergestellt.


Gefriertrocknung

Die mit der pharmazeutischen Lyophilisierungs-Industrie gemeinsam entwickelten GORE LYOGUARD Gefriertrocknungsschalen sind eine kostengünstige Lösung zur Gefriertrocknung, mit dem das Produkt während des gesamten Lyophilisierungsprozesses erhalten werden kann.


Schläuche für Peristaltikpumpen

Es darf einfach nicht vorkommen, dass ein Riss im Schlauch die Verarbeitung unterbricht. Eine erhebliche Verminderung des Durchflusses kann zu Störungen führen – Hersteller brauchen jedoch zu jeder Zeit stabile, wiederholbare und zuverlässige Ergebnisse. GORE® STA-PURE® Pumpenschläuche wurden genau dafür entwickelt. Sie meistern unterschiedlichste Herausforderungen: so bieten sie zuverlässigen Schutz vor Rissen, selbst bei hohem Druck, widerstehen aggressiven Chemikalien und sorgen tage-, wochen- oder sogar monatelang für gleichmäßige Durchflussraten in peristaltischen Pumpen.


Flüssigkeitstransfer und Probeentnahme

In der pharmazeutischen und biopharmazeutischen Verarbeitung ist ein sicherer Flüssigkeitstransfer und -erhalt unerlässlich. Gore verfügt über einige Produkte für den Flüssigkeitstransfer und die Probeentnahme, die sich für verschiedene pharmazeutische und Bioprozess-Anwendungen eignen.

GORE™ Molded Assemblies sind auf individuelle Kundenanforderungen zugeschnittene Formteile, die platingehärtetes Silikon und thermoplastische Elastomerschläuche (TPE), Steckverbindungen, Anschlussstutzen und Verteiler, Schellen und Bauteile für Flaschenhälse enthalten können.

Patent- und Lizenzinformationen

GORE™ Molded Assemblies können durch folgende Patente geschützt sein:

GORE™ Molded Assemblies sind gemäß den US-Patenten: Nr. 6,290,625 und 7,093,859 lizenziert.

Die aseptischen Probeentnahmeventile und Bauteile, sowie die Zangen- und Schneidewerkzeuge von Gore sind nach einem oder mehreren der folgenden Patente lizenziert: US-Patentnr. 7,293,477, US-Patentnr. 7,927,316 und US-Patentnr. RE41,169.

ReadyMate™-Stecker werden von GE Healthcare unter exklusiver Lizenz gemäß US-Patentnummer 6,679,529 sowie gemäß entsprechender Patente und Anwendungen in anderen Ländern, die der Johnson and Boley Holding gehören, hergestellt und geliefert. ReadyMate ist eine Marke von GE Healthcare.

Die GORE™ AME-Schelle ist durch das US-Patent mit der Nr. 7,137,611 geschützt.