Automobilindustrie

Vom Frontscheinwerfer bis zu den Rücklichtern: Gore unterstützt Hersteller bei der technischen Weiterentwicklung und in ihren Bestrebungen um eine verbesserte Energieeffizienz.

Alle Industrien und Produktkategorien

In modernen Fahrzeugen hat die Technologie das Steuer übernommen. Gore unterstützt die Automobilindustrie mit zuverlässigen Produkten wie Belüftungselementen, EMI Abschirmung und Brennstoffzellenkomponenten – und ist immer ein zuverlässiger Partner in Sachen Technologie.

Überblick

Autos sind schon immer nach ihrer Qualität, ihrem Komfort und ihrer Zuverlässigkeit beurteilt worden. Das gilt heute umso mehr, da „auto“ der neue Schlüsselbegriff in der Automobilindustrie ist. Fahrzeuge haben heute innovative Features wie Start-Stopp-Technologie, selbstständiges Einparken, Abstandsregeltempomat, Tote-Winkel-Überwachung, Spurhalteassistent, drahtlose Internetkonnektivität, integrierte Apps und vieles mehr. Als nächstes kommen die selbstfahrenden Autos. Die Zukunft des Automobils vereint Autonomie und Konnektivität.

Heute sind Autohersteller mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert: Sie müssen neue Features schnell in ihre Modelle bringen, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten. Gleichzeitig müssen sie gewährleisten, dass Ihre Fahrzeuge beim Spurwechsel, bei Tempowechsel und beim einparken 100 %ig zuverlässig sind. 

Dabei sind Autohersteller bereits einer Reihe von Herausforderungen ausgesetzt:

  • Komponenten- und Fahrzeuggewicht müssen reduziert werden, um den Kraftstoffverbrauch zu senken
  • Designzyklen werden verkürzt und vereinfacht, um die Kundennachfrage zu befriedigen
  • neue Features wie integrierte Apps und andere technologische Updates müssen eingebunden werden
  • der Preis den Verbraucher zahlen ist beschränkt
  • Risiken, die zu Sicherheitsproblemen und Rückrufaktionen führen könnten müssen ausgeschlossen werden

Von Gas- und Diesel- über Elektroantrieb bis hin zu autonomen Fahrzeugen: Technologische Fortschritte bieten der Automobilindustrie heute großartige Chancen. Um diese zu nutzen und trotzdem zuverlässige Autos zu bauen, auf die Verlass ist, brauchen Hersteller auch zuverlässige Lieferanten.

Zuverlässiger Partner, bewährte Produkte

Gore unterstützt Tier-1-, -2- und -3-Hersteller in der Autoindustriebietet mit seiner technologischen Expertise, kompromissloser Qualität und einem umfangreichen Produktsortiment. Unsere Produkte umfassen Lösungen für Belüftung, EMI Abschirmung und Brennstoffzellenkomponenten. Man findet sie überall n Fahrzeugen: in der Beleuchtung, Elektronik, bei Sensoren, Motoren, Antriebssträngen und Maschinen. 

Produkte von Gore zählen zu den leistungsstärksten und zuverlässigsten im Markt – weil wir Lösungen liefern, die getestet, validiert und zugelassen sind. Genau hier ist technologischer Scharfsinn entscheidend für den Erfolg eines Produkts: Falls ein Kunde beispielsweise das elektrische System seines Fahrzeugs vor Feuchtigkeit schützen will, analysieren wir jedes Klima, dem das Fahrzeug ausgesetzt sein könnte. Daraus entwickeln wir die Belüftungslösung, die das System trocken hält - immer und überall.

Wir testen weltweit an unseren Standorten und wissen deshalb, dass unsere Komponenten auf der Straße funktionieren. Hersteller wissen, dass wir Problemlöser sind auf die sie selbst und auch ihre Kunden sich verlassen können.

Lösungen vom Frontscheinwerfer bis zum Rücklicht

Gore ist stolz darauf, Produkte für die gesamte Karosserie eines Fahrzeugs zu liefern. Wir halten unser Markenversprechen, damit Autohersteller das ihre halten können.

Erkunden Sie die Technologie mit der Gore Autos fahrbereit hält und ihre Insassen schützt.

EMI Abschirmung

Fahrzeuge werden immer intelligenter. Heutzutage kann man Musik über eine Streaming-App abzuspielen, Wegbeschreibungen bekommen, ein Telefonat führen, Bilder einer rückwärtsgerichteten Kamera ansehen und sogar Tempolimits und Sperren mit anderen Fahrer teilen – alles über das Armaturenbrett. 

Telematik- und Infotainment-Systeme bieten heutigen Fahrern leistungsstarke und lebensrettende Vorteile die auch noch Spaß machen. Mit Gores EMI Abschirmlösungen ist eine verlässliche Signalübertragung und eine zuverlässige Funktion der elektronisch betriebenen Systeme garantiert.

GORE® SMT EMI Dichtungen & Erdungsplatten sind klein, leicht und einfach einzubauen. Sie ermöglichen - über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs - eine zuverlässige elektrische Leistung der Systeme hinter dem Armaturenbrett. Unsere Dichtungslösungen sind so ausgelegt, dass sie einen durchgängigen Kontakt und einen niedrigen Gleichstromwiderstand halten. Aufgrund ihrer Kompressibilität lösen sie sich und garantieren so un-unterbrochene Signalübertragung. Auch nachem das Fahrzeug in einen Unfall verwickelt war. 

Die selbstfahrende Technologie ist in greifbarer Nähe, weshalb Fahrzeuge auf ihre telematischen Systeme angewiesen sind, um einwandfrei zu laufen. Die Dichtungen von Gore schützen in diesen Fahrzeugen nicht nur elektrische Systeme. Sie schützen das Leben von Fahrern, Beifahrern und allen anderen Verkehrsteilnehmern.

Brennstoffzellenkomponenten

Das Thema Umweltverantwortung wird weltweit immer wichtiger und die Aufmerksamkeit der Verbraucher richtet sich auf die Vorteile von Elektro-Fahrzeugen. Gore geht es nicht anders.

Wir unterstützen Brennstoffzellenfahrzeuge mit MEAs (Membran-Elektrodeneinheiten) und Membranen. Diese Materialien erleichtern im Brennstoffzellenstapel die elektrochemische Umwandlung von Wasserstoff und Sauerstoff in die Energie, die für den Antrieb des Fahrzeugs nötig ist.

Die MEA-Lösungen von Gore liefern nachweislich eine hohe Leistungsdichte mit wenig Material. Sie leisten zuverlässig über ihre gesamte, lange Lebensdauer. Sie sind dafür bekannt, die Lebensdauer der Stacks zu verbessern, ihre Größe und ihr Gewicht zu reduzieren, bei höheren Temperaturen zu laufen und die Kraftstoffkosten zu reduzieren. Fast alle größeren Entwickler von Brennstoffzellensystemen weltweit nutzen die MEAs von Gore für ihre stationären, tragbaren und fahrbaren Anwendungen.

Brennstoffzellenkomponenten entwickeln wir seit den 1990er-Jahren. Seither stellen wir im Schnitt alle 15 Monate eine große neue Produktgeneration vor. Erst kürzlich spilete Gores Technologie eine entscheidende Rolle bei dem weltweit ersten massenproduzierten Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug. Jede Brennstoffzelle im Brennstoffzellenstapel dieses Fahrzeugs enthält eine GORE-SELECT® Membran.

Belüftungselemente

Gore ist der globale Marktführer für Automotive Vents für Gas-, Hybrid- und Elektro-Fahrzeuge. 

Belüftungselemente erfüllen im Fahrzeug verschiedene Funktionen: Sie verhindern, dass die Frontscheinwerfer von innen beschlagen, steigern die Haltbarkeit der schnell ansprechenden Steuergeräte des Motors, stellen sicher, dass der Anlasser auch wirklich funktioniert und schützen Unterboden und Antriebsstrang vor Feuchtigkeit – selbst wenn diese einen Zoll tief im Wasser stehen. In jedem Fall dienen Belüftungselemente dazu, diese Komponenten für die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs voll funktionstüchtig zu halten.

Gores Belüftungselemente sind anderen Produkt im Markt überlegen: Sie verhindern, dass Flüssigkeiten und Partikel in die Fahrzeugkomponenten eindringen. Sie gleichen gleichzeitig, kontinuierlich und trotz sich ändernder Temperaturen den Druck aus. Auch in stark wechselnden Klimata bleibt der Luftfluß in und aus unseren Belüftungselementen stets erhalten; Schmutz, Staub, Fahrzeugflüssigkeiten und andere Flüssigkeiten können jedoch nicht hindurch. So können unsere Belüftungselemente die Lebensdauer von Fahrzeugkomponenten deutlich steigern.

Ende der 1980er-Jahre brachte Gore seine ersten Automotive Vents auf den Markt. In den 1990er-Jahren kamen die ersten oleophoben Belüftungselemente, die auch komplexere Flüssigkeiten wie Öle und Fahrzeugflüssigkeiten abweisen, dazu. Seitdem haben wir Belüftungselemente für die größten Anbieter und Hersteller der Industrie geliefert. Nach einer Schätzung aus 2004, haben 95 % der in Europa hergestellten Autos mindestens ein Belüftungselement von Gore.

Unser Portfolio wurde kürzlich um Belüftungselemente für Achse, Getriebe und Rückleuchte ergänzt. 2013 haben wir die GORE® PolyVent Compact Series für elektronische Fahrzeuganwendungen vorgestellt. Sie haben eine 30 % niedrige CO2-Bilanz als unsere Standardserie mit einem einfach einzubauenden Snap-Fit-Design.

Unsere Automotive Vents sind robust und strapazierfähig. Sie werden nach strengsten Testanforderungen von OEMs und Tier-1-Kunden entworfen und geprüft und bringen ihre Leistung nachweislich über den normale Produktlebenszyklus von 10 bis 15 Jahren hinaus.