Gore zeigt zuverlässigen Schutz für Fahrzeugbeleuchtung auf der SIA VISION 2018 in Paris

9. Oktober 2018 - 10. Oktober 2018

Paris, Frankreich - Stand S113


Im Rahmen der SIA VISION am 9. und 10. Oktober in Paris, wird W. L. Gore & Associates Lösungen für den zuverlässigen Schutz von Automobilkomponenten unter rauen Umgebungsbedingungen vorstellen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Produkten für Scheinwerfer und Elektronik / Fahrerassistenzsystemen.

Im Rahmen der SIA VISION 2018 am 9. und 10. Oktober in Paris, wird W. L. Gore & Associates Lösungen für den zuverlässigen Schutz von Automobilkomponenten unter rauen Umgebungsbedingungen vorstellen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Produkten für Scheinwerfer und Elektronik / Fahrerassistenzsystemen.

Besuchen Sie uns auf unserem Stand S113 und entdecken Sie die folgenden Highlights:

  • Produktpräsentationen und Vorführungen sowie Produktmuster für: 
    • Fahrzeugbeleuchtungen: GORE® Belüftungselemente zur Reduktion der Feuchtigkeit und Kondensation und zum Schutz komplexer Lampendesigns und LED Technologie vor vorzeitigen Schäden oder Ausfällen. 
    • Fahrzeugelektronik: mit GORE® Automotive Vents für Fahrerassistenzsysteme.
  • Fachgespräche mit den Produktspezialisten und Anwendungstechnikern von Gore zu technischen Problemen, Anwendungsanforderungen und zukünftigen Trends.

Verpassen Sie nicht die gemeinsame Präsentation von AML & GORE, 9. Oktober, 14:50 Uhr von Hassan Koulouh, AML Systems SE und Ulrike Geissler, W. L. Gore & Associates GmbH, zum Thema “Aktives Kondensationsmanagement setzt neue Standards beim Schutz von Scheinwerfern.

Mehr über unser gesamtes Produktangebot für die Automobilindustrie erfahren Sie auf gore.de/automotive. Oder kontaktieren Sie uns um direkt mit einem unserer Automobilspezialisten zu sprechen.