GORE® Schaumdichtungseinlage: High Roll-Off Serie

Optimaler Schutz für schwierigste Anwendungen

GORE® Schaumdichtungseinlage: High Roll-Off Serie – Optimaler Schutz für schwierigste Anwendungen

Neue GORE® Schaumdichtungseinlage: High Roll-Off Serie

Herausragende Performance für extremste Anforderungen.

GORE® Schaumdichtungseinlage: High Roll-Off Serie – ein Höchstmaß an Schutz für schwierigste Anwendungen

Die GORE® Schaumdichtungseinlagen der High Roll-Off Serie (3FL-363G) sorgt für herausragende Belüftungsleistung und Sicherheit für die gefährlichsten Formulierungen und unter schwierigsten Einsatzbedingungen.

Die neue High Roll-Off Serie der GORE® Packaging Vents in Form einer vollflächigen Schaumdichtungseinlage profitiert von der verbesserten GORE™ Membrantechnologie. Dies führt zu einer signifikant höheren Beständigkeit gegen Behälterverformungen und -leckagen.

Die High Roll-Off Serie steht für ein gestiegenes Vertrauen in die Verpackungsintegrität und damit ein Plus an Sicherheit – insbesondere für Anwendungen mit besonders gefährlichen und aggressiven Chemikalien, Agrochemikalien, gewerblichen Reinigungsmitteln und Haushaltsreinigern, die extremsten Bedingungen bei Lagerung, Transport oder Handhabung ausgesetzt sind.

 

Neuer Standard für den Luftdurchsatz

  • Hervorragende Ablaufeigenschaften sorgen für einen beispiellosen Rest-Luftdurchsatz‘ (selbst nach Kontakt mit den aggressivsten Flüssigkeiten). Verantwortlich dafür ist die einzigartige GORE™ Membran, die speziell für dieses verbessertes Ablaufverhaltens konzipiert wurde und damit gewährleistet, dass die Verpackung über die gesamte Lebensdauer hinweg sicher und intakt bleibt.
  • Der vollflächige Aufbau garantiert einen hohen Anfangs-Luftdurchsatz‘ (vor Flüssigkeitskontakt), da sich die atmungsaktive GORE™ Membran über die gesamte Oberfläche der Dichtungseinlage erstreckt und so für einen schnelleren, kontinuierlichen Druckausgleich sorgt.

 

Verbesserte Flüssigkeitsbeständigkeit

  • Eine hervorragende Beständigkeit gegen Flüssigkeitseintrittsdruck (LEP) bedeutet größere Dichtigkeit während des Transports und des Handlings, besonders bei sehr aggressiven, viskosen Medien oder Flüssigkeiten mit geringer Oberflächenspannung, bei denen andere Belüftungselemente sich geschlagen geben müssen.
  • Die extrem hohe Beständigkeit gegen Wassereintrittsdruck (WEP) übertrifft unsere bisherigen Technologien und erfüllt die strengsten gesetzlichen Auflagen.

 

Für noch mehr Sicherheit UND höhere Produktivität

Die neue High Roll-Off Serie ist tatsächlich die einmalige Lösung für aggressivste Chemikalien unter den schwierigsten Anwendungsbedingungen und für alle flachen Verschlusskappen.

  • Für die Hersteller chemischer Produkte bedeutet dies entlang der gesamten Lieferkette ein erhöhtes Maß an Sicherheit für gefährliche, hochviskose Formulierungen oder Flüssigkeiten mit niedriger Oberflächenspannung, da die neue High Roll-Off Serie hervorragende Performance und optimalen Schutz bietet.
  • Hersteller von Verschlusskappen und Behältern sind damit in der Lage, ihre Logistik und Lagerhaltung effizienter zu gestalten, da sich mit der High Roll-Off Serie herkömmliche Dichtungseinlagen in allen flachen Verschlusskappen und in zahlreichen Anwendungen einfach ersetzen lassen.

Die neue GORE® Schaumdichtungseinlage High Roll-Off Serie (3FL-363G) gibt es als Einzel- oder Mehrfachrollen in verschiedenen Breiten. Wir bieten aber auch gestanzte Belüftungselemente an.

 

 

GORE Schaumdichtungseinlage: High Roll-Off Serie (3FL-363G)

Bestellnummer CM700363G

Typische Anwendungen

Flaschen

Verpackungsinhalt

  • Gefährliche Chemikalien
  • Gewerbliche Reinigungsmittel
  • Flüssigdünger
Leistungsmerkmale

Typischer Luftdurchsatz bei dP = 12 mbar

0,4 l/h/cm2

Rest-Luftdurchsatz (nach Flüssigkeitskontakt)*

  • 95 % gemessen mit Gore Testlösung 1
    (Viskosität 3,2 mPas)
  • 90 % gemessen mit Gore Testlösung 2
    (Viskosität 9,6 mPas)

Wassereintrittsdruck (WEP)

> 2,7 bar

Flüssigkeitseintrittsdruck (LEP)**

  • 2,0 bar mit Salpetersäure (Oberflächenspannung 41 mN/m)
  • 1,7 bar mit n-Butylacetat (Oberflächenspannung 31 mN/m)
  • 0,3 bar mit Essigsäure (Oberflächenspannung 27 mN/m)

Optimiert für den Falltest

Ja

Rückverfolgbarkeit

pro Charge

Membran-/Dichtungseinlagenaufbau

ePTFE / PE-Schaum

Dicke

1,1 mm

Aktiver Lüftungsbereich

Vollflächig (gesamter Durchmesser der Dichtungseinlage)

Belüftungsmethode

Belüftung durch Deckelgewinde
(Belüftung durch ein Loch im Deckel ebenfalls möglich)

Belüftungsdiagramm Deckelgewinde

* Wir haben die High Roll-Off Serie für viele Flüssigkeiten getestet. Bitte wenden Sie sich an Gore, um zu verstehen, wie sich unterschiedliche Viskositäten direkt auf den Rest-Luftdurchsatz auswirken.

** Wir haben die High Roll-Off Serie für viele Flüssigkeiten auf ihren LEP-Wert getestet. Bitte wenden Sie sich an Gore, um zu erfahren, wie sich Flüssigkeiten mit unterschiedlichen Oberflächenspannungen direkt auf den Flüssigkeitseintrittsdruck auswirken.