Great Place to Work® Deutschland:
Gore auch 2017 als einer der Top Arbeitgeber ausgezeichnet.


GPTW-Preisverleihung

v.l. Gaby Horski (Geschäftsführerin  W. L. Gore & Associates GmbH), Georg Reckersdrees (Teamleiter Kundenbetreuung Great Place to Work® Deutschland) und Michael Haag (Unternehmenskommunikation W. L. Gore & Associates GmbH) bei der Preisverleihung in Berlin.

© Great Place to Work

PUTZBRUNN (17. März 2017) - Die W. L. Gore & Associates GmbH (Gore) gehört erneut zu den attraktivsten Arbeitgebern in Deutschland. Das in Putzbrunn bei München ansässige Technologieunternehmen belegt beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ den 11. Rang in der Kategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter. An der international anerkannten Benchmark-Untersuchung des Great Place to Work Instituts haben in diesem Jahr rund 700 deutsche Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen teilgenommen. Gore zählt mit der aktuellen Platzierung zu den beiden einzigen Unternehmen in Deutschland, denen es über die vergangenen 15 Jahre – und damit seit Einführung des nationalen Great Place to Work Wettbewerbs – gelungen ist, stets unter den Top-30-Arbeitgebern gelistet zu werden. 

„Die gute Platzierung ist ein erneuter Beleg für die Nachhaltigkeit und Beständigkeit unserer einzigartigen Unternehmenskultur. Sie bildet ein wichtiges Fundament für die hohe Attraktivität von Gore als Arbeitgeber“, so Gaby Horski, Mitglied der Geschäftsführung der W. L. Gore & Associates GmbH. 

Im Rahmen seiner Firmenkultur mit flexibler Organisationsstruktur und ohne starre Hierarchien fördert Gore gezielt das Potenzial, die Kreativität und die Selbstverantwortung jedes einzelnen Associates. Diese Arbeitsbedingungen wissen die Associates zu schätzen. In der ausführlichen Mitarbeiterbefragung – auf der die Auswertung des Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ unter anderem basiert – würdigten sie das ihnen entgegengebrachte Vertrauen der Führungskräfte und  den individuellen Gestaltungsfreiraum jedes Einzelnen. Zudem betonten sie ihren Stolz auf das Unternehmen und seine Produkte. 

In Deutschland beschäftigt Gore rund 1.500 Associates an den vier bayerischen Standorten in Putzbrunn, Feldkirchen, Burgkirchen und Pleinfeld.

Über W. L. Gore & Associates

W. L. Gore & Associates ist ein globales Unternehmen für hochentwickelte Produkte auf Basis fundierter Materialwissenschaften mit der Verpflichtung, neue Industriestandards zu setzen und das Leben von Menschen zu verbessern. Gegründet im Jahr 1958 hat Gore sich eine Reputation erworben für komplexe technische Lösungen in anspruchsvollstem Umfeld: von den GORE-TEX® Funktionstextilien, die die Outdoorbranche revolutionierten, über Medizinimplantate, die Leben verbessern und retten, bis hin zu Produkten mit neuen Leistungsklassen für Luftfahrt, pharmazeutische und elektronische Industrie sowie anderen Einsatzgebieten. Das Unternehmen ist ebenfalls bekannt für seine stark teamorientierte Kultur und die langjährige Anerkennung durch das Great Place to Work® Institut. Gore hat seinen Sitz in Newark/Delaware und erwirtschaftet mit seinen rund 10.000 Associates einen jährlichen Umsatz von über 3 Mrd. US-Dollar. Erfahren Sie mehr unter www.gore.com.

Pressekontakt

Michael Haag
+49 89 4612 2773
E-Mail Michael Haag