GORE® LOW DRAG™ Filterschläuche

Mit seinen innovativen GORE® LOW DRAG™ Filterschläuchen revolutioniert Gore die industrielle Trockenfiltration. Ihr extrem niedriger Filterwiderstand basiert auf einer völlig neuen, von Gore entwickelten Membran. Diese ermöglicht eine hocheffiziente Partikelabscheidung und hervorragende Abreinigungsleistung – selbst bei feinsten Stäuben.

Kontakt

Germany/Austria/Switzerland

+ 49 89 4612 2211

Infothek

Baghouse Animation

Particle and Gas Filtration for Industrial Processes & Bag Houses GORE Filter Bags - By Industry

Gore recently introduced GORE® LOW DRAG™ Filter Bags as the most sustainable, lowest cost of ownership option in filtration that the Steel industry has seen in the last 40 years. An entirely new class of membranes developed by Gore acts as a true surface filter in fume and fine powder applications.

English (U.S.)

Alle Infos zu GORE® LOW DRAG™ Filterschläuche

Überblick

GORE® LOW DRAG™ Filter Bags – Filterschläuche, die neue Maßstäbe setzen

Mit seinen innovativen GORE LOW DRAG Filterschläuchen revolutioniert Gore die industrielle Trockenfiltration. Ihr extrem niedriger Filterwiderstand basiert auf einer völlig neuen, von Gore entwickelten Membran. Diese ermöglicht eine hocheffiziente Partikelabscheidung und hervorragende Abreinigungsleistung – selbst bei feinsten Stäuben.

Der GORE LOW DRAG Filterschlauch optimiert durch seinen extrem niedrigen Filterwiderstand gleich mehrere Faktoren, die für viele Anwendungsbereiche von großer Bedeutung sind:

  • Niedrigerer Energieverbrauch des Ventilators
  • Höhere Durchflusskapazität
  • Längere Lebensdauer des Filters durch seltenere Abreinigung
  • Effizientere Produktabscheidung
  • Weniger Emissionen

Dank dieser Verbesserungen können unsere Kunden die Gesamtbetriebskosten ihres Filtrationssystems senken.

So funktioniert es: die Gore Membrantechnologie

Der „Filterwiderstand“ wird definiert als Widerstand eines Filtermaterials gegen den Luftdurchsatz. Die innovativen Materialien von Gore bieten einen deutlich geringeren Luftwiderstand. Daher wird weniger Energie benötigt, um die Luft während des Filtrationsprozesses durch das System zu transportieren. Zudem können sie deutlich besser abgereinigt werden, sind extrem haltbar und äußerst effizient in der Entstaubung.

Membranvergleich
Demonstration

Weniger Energieverbrauch und Emissionen in der Metallindustrie

Jahrelang war der Filterwiderstand das größte Hindernis bei einer effizienten Abführung des Rauchgases in Metallschmelzwerken. Negative Auswirkungen auf Betriebskosten, Wartung und Umweltverträglichkeit waren die Folge. GORE LOW DRAG Filterschläuche haben einen wesentlich niedrigeren Filterwiderstand und erhöhen dadurch den Luftdurchsatz. Gleichzeitig ermöglichen sie Standzeiten weit über dem Industriestandard und sehr niedrige Emissionswerte.

Weniger Energieverbrauch und Emissionen in der Metallindustrie
Geringere Gesamtbetriebskosten in der Stahlerzeugung

In Stahlfabriken gilt es, die Kosten für Luftreinhaltungssysteme zu senken, ohne aber Gefahr zu laufen, die Emissionsvorgaben zu verletzen. Die GORE LOW DRAG Filterschläuche bestehen aus einem neuen Laminat mit einem extrem niedrigen Filterwiderstand; zudem sind sie äußerst robust. In Kombination mit unserer langjährigen Erfahrung in der Optimierung von Filtrationssystemen sorgen wir so bei unseren Kunden in der Stahlindustrie für zuverlässige, kostengünstige Filtrationsprozesse, minimale Wartungskosten und dauerhafte Compliance.

Maximale Leistungsfähigkeit bei der Herstellung von Ferrolegierungen

Hersteller von Ferrolegierungen sind darauf bedacht, ihre Öfen ohne größere Investitionen oder Anpassungen des Luftreinigungssystems zu verbessern. Filtrationslösungen wird dabei einiges abverlangt: Sie sollen bei gleichbleibenden Kosten produktiver und emissionsärmer arbeiten. Die GORE LOW DRAG Filterschläuche erfüllen diese Anforderungen nicht nur, sondern senken sogar noch die Gesamtkosten. Einfach Filterschläuche austauschen und neue Maßstäbe setzen!

Die GORE LOW DRAG Filterschläuche zeichnet eine hervorragende Abreinigungsfähigkeit aus. Hierdurch sinkt der Differenzdruck, während der Luftdurchsatz um 10 bis 15 % steigt. Dies führt zu geringeren Emissionen, einer längeren Lebensdauer des Filters und einer insgesamt effizienteren Filtration bei branchenweit unerreicht niedrigen Gesamtbetriebskosten.

GORE LOW DRAG Filterschläuche

In der Infografik und in unserem Video lernen Sie mehr über die Vorteile der GORE LOW DRAG Filterschläuche für Hersteller von Ferrolegierungen.

Erfahren Sie mehr über die Filtrationsprodukte von Gore für die Metallindustrie.

 

Weniger Emissionen und höherer Luftdurchsatz in der Zementindustrie

Die neuen GORE LOW DRAG Filterschläuche bieten Zementwerken verschiedenste Vorteile – je nach Ausgangssituation:

Szenario 1:

Ein zu geringer Luftdurchsatz im Zementofen bremst die Produktion?

GORE LOW DRAG Filterschläuche steigern den Luftdurchsatz und erhöhen so Ihre Klinkerproduktion.

Szenario 2:

Für Ihre alternativen Brennstoffe ist zu wenig Sauerstoff verfügbar?

GORE LOW DRAG Filterschläuche steigern den Luftdurchsatz und ermöglichen Ihnen, den Anteil alternativer Brennstoffe zu erhöhen.

Szenario 3:

Die Produktion oder der Anteil alternativer Brennstoffe lässt sich trotz höheren Luftdurchsatzes nicht steigern?

Mit GORE LOW DRAG Filterschläuchen verbrauchen Ihre Ventilatoren weniger Energie.

Szenario 4:

Es gibt Problembereiche im Filterhaus, in denen vermehrt Verschleißerscheinungen bei den Filtermedien auftreten?

Entfernen Sie die Filterschläuche aus diesen Bereichen des Filterhauses und steigern Sie gleichzeitig die Leistung.

 

In diesem Video sehen Sie, wie Sie mit GORE LOW DRAG Filterschläuchen Ihre Klinkerproduktion steigern können.

Erfahren Sie mehr über GORE Filtrationsprodukte für die Zementindustrie.

Höhere Produktivität für die Chemieindustrie

Für viele Hersteller der Chemiebranche ist ein möglichst großes Produktionsvolumen essenziell. Hier bieten sich die neuen GORE LOW DRAG Filterschläuche an, die nicht nur eine hervorragende Produktabscheidung ermöglichen, sondern Ihnen darüber hinaus helfen, den Luftdurchsatz zu erhöhen. Wie das funktioniert?

Bei herkömmlichen Filtermaterialien steigt mit zunehmender Lebensdauer auch der Filterwiderstand. Nicht so bei den GORE LOW DRAG Filterschläuchen: Sie zeichnen sich auch nach langer Nutzungsdauer durch einen hohen Luftdurchsatz (bzw. niedrigen Differenzdruck im Filterhaus) aus. Damit erzielen Chemiehersteller höhere Produktionsraten, wo zuvor ein beschränkter Luftdurchsatz im Filterhaus die Produktion behinderte.

So finden GORE LOW DRAG Filterschläuche in der Chemiebranche vielfältigste Anwendung. Zu ihren Vorteilen gehören:

  • ein höherer Luftdurchsatz und damit höhere Produktivität
  • geringerer Energieverbrauch des Ventilators
  • eine längere Lebensdauer des Filters
  • die Möglichkeit, die Anzahl der Filterschläuche zu reduzieren

Mit GORE LOW DRAG Filterschläuchen senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten, sowohl durch die erheblich längere Lebensdauer der Filter, als auch durch einen geringeren Energiebedarf für die Luftzufuhr (den Ventilator) im Filterhaus.

Erfahren Sie mehr über Filtrationsprodukte von Gore für die chemische Industrie.

Infothek

Aktuellste News

DIESES PRODUKT EIGNET SICH NUR FÜR DEN EINSATZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN

und ist nicht für die Herstellung, Verarbeitung oder Verpackung von Lebensmitteln, Medikamenten, Kosmetik- oder Medizinprodukten bestimmt.