Überblick

Kabel sind das Rückgrat elektronischer Anlagen: Fällt ein Kabel aus, kann das gesamte System versagen.

Mechanische, elektrische und anwendungsspezifische Faktoren sowie Umwelteinflüsse bestimmen die Leistungsfähigkeit von Kabeln. Daher müssen sich Hersteller darauf verlassen können, dass diese über die gesamte Lebensdauer des Systems hinweg trotz widriger Umgebungsbedingungen immer fehlerfrei funktionieren – an Land, unter Tage, im Meer und in der Luft ebenso wie im Weltraum.

Die beständigen, kompakten und flexiblen Kabel und Kabelbaugruppen von Gore ermöglichen stets sichere und erfolgreiche Flüge, Missionen, erfolgreiche Öl- und Gaserkundung bzw. -förderung sowie Produktion.

Mit dem Wandel der Anwendungsgebiete sind auch unsere technischen Kompetenzen gewachsen: 1958 entwickelte Gore Prototypen von fluorcarbon-isolierten Drähten und Flachbandkabeln für Raumfahrzeuge, Ausrüstung von Bodenstationen und militärische Luftfahrzeuge. Heute nutzen wir unser umfassendes Fachwissen über Polymerwerkstoffe und Signalintegrität, um unseren Kunden Hochleistungskomponenten unter anderem für Verkehrsflugzeuge, Ölbohrausrüstung und Halbleiter zu bieten.

Die Technologie hinter den Kabeln

Unsere Kabel bleiben auch unter härtesten Bedingungen einsatzfähig.Wir entwickeln sie weiter, bis sie optimale Eigenschaften aufweisen, wie geringe Größe, geringes Gewicht und extreme Widerstandfähigkeit.

Bei der Planung eines Kabelsystems haben die Hersteller eine Reihe von Materialien zur Auswahl, zum Beispiel:

  • ePTFE
  • Polyurethan
  • Polyethylen
  • Polyimid
  • Fluorpolymere

Jedes Material hat seine Stärken, aber andererseits auch Schwächen, die in bestimmten Anwendungen zum Tragen kommen. Zum Beispiel kann Polyimid in einem breiten Temperaturbereich eingesetzt werden, ist aber nicht geeignet für Szenarien, in denen Wasser vorkommt. Die falsche Materialzusammensetzung kann katastrophale Auswirkungen haben.

Was Kabel von Gore von Wettbewerbern abhebt, sind unsere eigens entwickelten Technologien. Wir entwickeln Fluorpolymere so weiter, dass sie einer grossen Vielfalt umgebungsbedingter und mechanischer Herausforderungen gewachsen sind – der Nutzen wird maximiert, die Risiken werden minimiert. Wenn beispielsweise Abrieb oder Abscheren ein Risiko darstellt, können wir Fluorpolymere so verändern, dass sie eine um den Faktor 50 größere Festigkeit aufweisen als normales PTFE. Im Falle von extremen Temperaturen können wir Fluorpolymere entwickeln, die auch noch bei +300 °C einwandfrei funktionieren.

Am wichtigsten: Wir sind in der Lage, diese Eigenschaften zu verstärken, während andere erwünschte Merkmale von PTFE erhalten bleiben, beispielsweise ein niedriger Reibungskoeffizient, Chemikalienbeständigkeit und geringe Ausgasungswerte.

Das Ergebnis ist Zuverlässigkeit. Aber wir gehen noch weiter. Nach der Herstellung testen wir alle unsere Kabel auf ihre Eignung in Bezug auf umwelt- und anwendungsspezifische, mechanische und elektrische Anforderungen, damit sie auch im realen Einsatz fehlerlos funktionieren. Schließlich hängt der Erfolg des Systems von ihnen ab.

Kabel & Kabelbaugruppen


Luft- und Raumfahrt

Die Produkte von Gore sind für fehlerfreien Betrieb auch in extremen Einsatzumgebungen konzipiert – etwa für die Stromversorgung von Raumstationen oder die Übermittlung wichtiger Daten an Luft- oder Raumfahrzeuge. Mit unserer Erfahrung bei dielektrischen Materialien und innovativen Werkstoffen fertigen wir verschiedenste kompakte Kupfer- und Glasfaserkabel für anspruchsvolle Betriebsbedingungen, etwa Erschütterungen und Vibrationen im Flug, Temperaturschwankungen zwischen -200 °C und +200 °C im Weltraum sowie enge Biegeradien bei der Installation.

Unsere Produkte übertragen Strom und Signale schnell, zuverlässig und verlustarm für die gesamte Lebensdauer Ihres Systems. Bewährte Lösungen wie GORE® Aerospace-Ethernet-Kabel und GORE-FLIGHT™ Mikrowellenbaugruppen werden immer wieder für Innovationen auf Produkt- und Systemebene ausgezeichnet.

On-Demand-Webinar

Landgestützte Systeme

Da Kabel unverzichtbar sind, um Elektronik mit Strom und Soldaten an Land unabhängig von den Bedingungen in Echtzeit mit Informationen zu versorgen, ist eine lange Lebensdauer entscheidend. Gore produziert verschiedenste kompakte armierte Kupfer- und Glasfaserkabel mit stabiler elektrischer Leistung. Selbst bei extremen Temperaturen von -65 °C bis +200 °C, Schlamm oder komplexer Kabelführung bleiben unsere technisch einzigartigen Werkstoffe frei von Durchdringung, Abschabungen oder Durchschnitten.

Die hohe Strapazierfähigkeit gepaart mit langlebiger Strom- und schneller Signalübetragung ist der Grund für das Vertrauen unserer Militärkunden in unsere Produkte, welche eine sichere Kommunikation im Gefechtsfeld ermöglichen.

Soldat mit Headset vor arktischem Gebirge
Getarnter Panzer in Fluss

Test & Measurement

Mikrowellen-/HF-Baugruppen für Test & Measurement Anwendungen

Elektroniksysteme etwa in Flugzeugen und 5G-Sendeanlagen müssen für zuverlässigen Betrieb gründlich geprüft und vermessen werden. Ständiges Bewegen, Biegen sowie An- und Abstecken von Testbaugruppen kann allerdings die Signalqualität und Messgenauigkeit beeinträchtigen. Daher gilt: Verlässliche Leistung erfordert vertrauenswürdige Tests.

Gore bietet ein umfassendes Portfolio hochflexibler Mikrowellen-/HF-Kabelbaugruppen für präzise, reproduzierbare Messungen mit hoher Phasen- und Amplitudenstabilität bei Frequenzen von Gleichstrom bis 110 GHz. Unsere robusten Baugruppen mit stabilen Anschlüssen vermeiden über ihre gesamte Lebensdauer Systemausfälle und machen Tests in Labor, Produktion und Außeneinsatz kostengünstiger. Vor allem können Sie mit unseren Baugruppen und Ihrer Ausrüstung mit verlässlichen Ergebnissen rechnen.


Industrieautomatisierung / raue Umgebungsbedingungen

Die Produkte von Gore halten widrigsten Umgebungsbedingungen bei Öl- und Gasbohrungen, der Verarbeitung natürlicher Ressourcen, seegestützter geophysikalischer Erkundung und in Reinräumen stand und erfüllen strenge branchenspezifische Anforderungen und Vorgaben. Sie arbeiten während der gesamten Systemlebensdauer genau, zuverlässig und effizient – unter hohem Druck und extremen Temperaturen ebenso wie bei ständigem Biegen und großen Wassertiefen. Unsere Lösungen unterstützen Hersteller bei der Prozessoptimierung und tragen durch zuverlässigere Werkzeuge und Ausrüstung dazu bei, Ausfälle und kostspielige Verzögerungen zu vermeiden.

Wir entwickeln mit umfassendem Branchen-Know-how und herausragender Technikkompetenz hochmoderne Produkte: beispielsweise die preisgekrönten GORE™ Hochtemperatur-Kondensatoren für Leistungselektronik in Öl- und Gasbohrvorrichtungen sowie GORE® Trackless High Flex Cables für bewegliche Kabelsysteme in Reinräumen.

Ölfeld bei Sonnenuntergang
Reinraum

Computing / Networking

Gore erfüllt den stetig wachsenden branchenweiten Bedarf an maßgeschneiderten Kabeln mit hohen Datenübertragungsraten für die Datenverarbeitung, Vernetzung und Labors. Unsere kompakten, beständigen Twinax-Kabel für schnelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten bieten herausragende elektrische und mechanische Eigenschaften unter anderem für Einsatzbereiche bei Extremtemperaturen.