Übersicht

Bill and Vieve Gore
  • W. L. Gore & Associates, Inc., wurde am 1. Januar 1958 in Newark, Delaware, von Wilbert L. (Bill) und Genevieve (Vieve) Gore gegründet.
  • Bis heute befindet sich das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mittlerweile 3,8 Milliarden US-Dollar im Privatbesitz. Unsere über 11.000 Mitarbeiter (die wir Associates nennen) weltweit sind durch den Aktienplan für Associates Miteigentümer des Unternehmens. Der Privatbesitz birgt viele Vorteile. Für Gore stärkt er ein wichtiges Element der Kultur, nämlich die „langfristige Perspektive“ bei der Beurteilung von Geschäftssituationen.
  • Gore ist laut Forbes eines der 200 größten US-Unternehmen in Privatbesitz.
  • Durch den Einsatz von firmeneigenen Technologien mit dem vielseitigen Polymer Polytetrafluorethylen (PTFE) hat Gore zahlreiche Produkte für medizinische Implantate, Bekleidungslaminate und Kabel-, Filter-, Dicht-, Membran-, Belüftungs- und Fasertechnologien für verschiedene Industrien geschaffen.
  • Gore hat sich weltweit mehr als 3.400 Patente in vielen unterschiedlichen Bereichen gesichert, darunter Elektronik, Medizinprodukte und Polymerverarbeitung.
  • Über 50 Millionen innovative Medizinprodukte von Gore wurden implantiert. Sie retten und verbessern die Lebensqualität von Menschen weltweit.
  • Gore hat Standorte in mehr als 25 Ländern und verfügt über Fertigungsstätten in den USA, Deutschland, Großbritannien, China und Japan.

Unsere Firmengeschichte

Bill und Vieve Gore gründen 1958 W. L. Gore & Associates im Keller ihres Hauses. Zunächst entwickelte man Produkte für den Elektronikbereich. Erfolgreich wird das Unternehmen, indem es langfristig daran arbeitet, Visionen in wertvolle Produkte zu übersetzen: für Anwender, Industrien und Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

1969 entdeckte Bob Gore, der Sohn von Bill und Vieve, ein bemerkenswert vielseitiges Polymer. Es eröffnet dem Unternehmen unzählige neue Anwendungen in den Industrien für Medizinprodukte, Textilien, Pharmazeutika und Biotechnologie, Öl & Gas, Luft- und Raumfahrt, Automobile, mobile Elektronik, Musik und Halbleiter. Bei uns wurde dieses Polymer - expandiertes Polytetrafluorethylen (oder ePTFE) - erfunden und auf den Markt gebracht. Wir werden im Bereich der Fluorpolymere auch in Zukunft führend bleiben.

Auf der Basis von Gores umfassendem technischen Know-how wurden viele kreative Lösungen und Technologien entwickelt, für Menschen auf der ganzen Welt.

Am 28. Oktober 2019 feierte Gore den 50. Jahrestag der Entdeckung von expandiertem PTFE durch Bob Gore. Sehen Sie sich das Video an, in dem Bob Gore mit seinem Sohn Scott über die Entdeckung, die Meilensteine und die Zukunft von ePTFE nachdenkt.

Hier können Sie sich die historischen Meilensteine von Gore ansehen.

Verantwortungsbewusst als Unternehmen

Für uns bei Gore ergibt sich unsere Verpflichtung gegenüber Umwelt, Gesundheit und Sicherheit aus unserem Versprechen Together, improving life und gilt für alle Gore Associates, Kunden und die Gemeinden in unserem Umfeld. Wir wägen die Auswirkungen unserer Produkte und Geschäftstätigkeiten auf die Umwelt, die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen sorgfältig ab. Wir nutzen unsere Expertise im Bereich der Materialwissenschaften, um Produkte zu schaffen, die Leben verbessern und sich den Nachhaltigkeitsherausforderungen kommender Generationen stellen. Der Wert unserer Innovationen soll größer sein als die ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer Produkte und unseres Betriebs.

Sollte Ihnen etwas auffallen, das gegen die Grundsätze ethischen Verhaltens für Associates (ASEC), gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Unternehmensrichtlinien verstößt oder zu verstoßen scheint, dann melden Sie Ihre Bedenken bitte unbedingt über die Integrity Helpline.

Unsere Auszeichnungen

Great Place to Work Certified Badge
  • Gore ist Great Place to Work-Zertifiziert™ in den USA, Frankreich, Deutschland und UK.
  • Auf der „Fast 50“-Liste der „Innovativsten Unternehmen der Welt“ des Fast Company Magazine 2009.
  • Ausgezeichnet mit dem britischen Pollution Abatement Technology Award 1989 und dem Prince Philip Award for Polymers in the Service of Mankind 1985.
  • Die renommierten Plunkett Awards von DuPont zeichneten schon GORE TEX Soft Tissue Patch (1988), GORE TEX Radome Laminate (1989), ONE UP® Pump Diaphragms (1995), GLIDE® Floss (1995), STA PURE® Pump Tubing (2000), GORE TEX Antistatic Workwear (2002), ELIXIR® Strings (2004), GORE™ Universal Pipe Gasket (2004), GORE™ OMNIBEND™ fiber (2006), FLEXIBOND® product (2006), GORE® Turbine Filters (2013) und GORE™ High Temperature Capacitors (2018) aus.
  • Bob Gore, früherer Präsident und CEO, wurde 1995 zum Mitglied der National Academy of Engineering ernannt. 2003 erhielt er für seine Beiträge zur chemischen Industrie die Chemists' Club Winthrop-Sears Medal der Chemical Heritage Foundation. Im Jahr 2005 würdigte ihn die Society of Chemical Industry mit der Perkin Medal, der höchsten Auszeichnung in den USA für außerordentliche Leistungen in der angewandten Chemie. 2006 hielt er Einzug in die National Inventors Hall of Fame.
  • Der Gründer Bill Gore wurde 1990 posthum in die Plastics Hall of Fame der Plastics Academy aufgenommen.
  • Bill und Vieve Gore zogen 1991 in die Junior Achievements Delaware Business Leaders Hall of Fame und 2003 in die National Business Hall of Fame ein.