Überblick

Verwandeln Sie Ihr Filterhaus in eine SCR-Anlage

Als Experte für katalytische Filtration mit über 15-jähriger Erfahrung hat Gore einen völlig neuen Ansatz zur Reduzierung von Stickoxiden und Ammoniak entwickelt.

Nutzen Sie Ihr Filterhaus weiter – Tauschen Sie nur die Filterschläuche.
  • Geringe Investitionskosten für neue Ausstattung
  • Minimale Anpassungen in Prozess und Betrieb
  • Kein zusätzlicher Platzbedarf
  • Gleichbleibender Differenzdruck
  • Einfache Installation und Wartung
DeNOx Filterschlauch
Auch für neue Anlagen eignen sich GORE DeNOx Filterschläuche optimal.
  • Einfachere Rauchgasbehandlung
  • Weniger Energiekosten
  • Geringere Investitionskosten

Die Einhaltung von NOx- und NH3-Grenzwerten – eine Herausforderung!

Die Einhaltung der neuesten NOx- und NH3-Auflagen kann schwierig und kostspielig sein.

  • SNCR-Verfahren: schafft es häufig nicht, ausreichend geringe Level an NOx und NH3 gleichzeitig zu erreichen.
  • SCR-Anlagen: sind mit erheblich höheren Investitionskosten verbunden, insbesondere bei der Nachrüstung bestehender Anlagen; sie bedeuten Einschränkungen hinsichtlich Stellfläche, Bauhöhe und Kapazität des Saugzugventilators; häufig treten weitere, nicht vorhersehbare Komplikationen auf. Die Nachrüstung einer bestehenden Anlage mit einem SCR-System kostet meist 30 bis 50 % mehr als dessen Installation bei einem Neubau.
Volle Compliance. Weniger Kosten.

Die neueste Entwicklung von Gore in der katalytischen Filtration ist ein innovativer Filterschlauch, der nicht nur feinste Partikel effizient abscheidet, sondern auch für eine deutliche Stickoxid-Reduktion sorgt. Dieser zweifach wirksame Prozess beruht auf der Kombination einer hochwertigen ePTFE Membran mit einem ebenfalls PTFE basierten katalytischem Trägermaterial, das für die Reduktion von NOx und NH3 sorgt. Zudem schützt die GORE Membran durch eine effiziente Partikel-Abscheidung den darunter liegenden Katalysator vor Verunreinigungen und verlängert auf diese Weise die Lebensdauer der Filter.

Bewährte Technik

GORE DeNOx Filterschläuche haben sich bereits vielfach im Betrieb bewährt. Die Umrüstung ist einfach:

  • Neben den neuen Filterschläuchen ist im Normalfall keine weitere Zusatzausrüstung erforderlich.
  • Der Betriebsablauf wird lediglich minimal angepasst.
  • Unsere Applikationsingenieure überarbeiten mit Ihnen die Prozesse und helfen Ihnen bei Einbau und Inbetriebnahme.
Anlage mit GORE DeNOx Filterschläuchen

Infothek

DIESES PRODUKT EIGNET SICH NUR FÜR DEN EINSATZ IN INDUSTRIELLEN ANWENDUNGEN

und ist nicht für die Herstellung, Verarbeitung oder Verpackung von Lebensmitteln, Medikamenten, Kosmetik- oder Medizinprodukten bestimmt.