Infothek

Alle Infos zu allen Produkten.
Kategorien
Der Effekt von Temperaturwechseln auf abgedichtete Gehäuse

Belüftungslösungen

Temperaturschwankungen können dazu führen, dass elektronische Geräte aufgrund von Druckunterschieden versagen. Die Anwendungsingenieure von Gore simulierten einen sehr schnellen Heiß-/Kalt-Temperaturwechsel, um die Auswirkungen von Druckunterschieden besser nachzuvollziehen. Erfahren Sie mehr über die Testverfahren und -ergebnisse im obigen Dokument.

German

GORE Protective Vents im Test: fünf Jahre unter härtesten Außenbedingungen. Bestanden? Bestens.

Druckausgleichselemente für elektronische Gehäuse

Das Ergebnis einer über fünf Jahre laufenden Studie: GORE® Protective Vents verlängern die Nutzungsdauer von abgedichteten Gehäusen im Außenbereich und schützen die Integrität der sensiblen Elektronik in ihrem Inneren zuverlässig. Gore-Anwendungsingenieure entwickelten die Studie, führten sie durch und maßen Druckunterschiede sowohl in belüfteten als auch nicht belüfteten Gehäusen. Die damit verbundenen Auswirkungen auf das Gehäuse und die Integrität der Dichtungen waren mehr als deutlich.

German

Werkstofftechnik: Belüftung mit hydrophoben gegenüber oleophoben Membranen

Belüftungslösungen

Bei der Auswahl der richtigen Membrantechnologie für eine bestimmte Anwendung ist es von entscheidender Bedeutung, die Umweltbedingungen und die Oberflächenspannung der Flüssigkeiten zu kennen, mit denen das Belüftungselement in Kontakt kommen kann.

German

Werkstofftechnik: Beständigkeitstests

Belüftungslösungen

Werkstofftechnik: Beständigkeitstests

Technische Informationen, 143.84 KB

Beschreibung des Standardtests zur Messung des Luftwiderstandes bei Medien mit hohem Durchfluss und Skizze des Geräts, das für die Luftwiderstandsprüfung verwendet wurde.

German

Werkstofftechnik: Chemische Beständigkeit der GORE™ Membranen

Druckausgleichselemente für elektronische Gehäuse

GORE™ Membranen sind gegenüber praktisch allen in der Industrie eingesetzten chemischen Stoffen resistent. Dieses Dokument führt 86 Stoffe auf, gegen die GORE™ Membranen beständig sind.

German

Werkstofftechnik: IP-Schutzart — Bestimmung der IP (Ingress Protection)-Schutzklassen

Belüftungslösungen

Beschreibung der Darstellung und Bestimmung von IP (Ingress Protection)-Schutzklassen nach IEC 60529 Standards.

German

Werkstofftechnik: Luftdurchlässigkeitstest nach Gurley

Belüftungslösungen

Beschreibung des Standardtests zur Messung des Luftdurchsatzes bei Medien mit niedrigem Durchfluss und Skizze des Geräts, das für die Gurley-Luftdurchlässigkeitsprüfung verwendet wurde.

German

Werkstofftechnik: Test zur Prüfung der Verbundfestigkeit

Belüftungslösungen

Beschreibung des Standardtests zur Messung der Kraft, die für die Trennung von Laminatschichten (Delaminierung) erforderlich ist, wenn der Wassereintrittsdruck überschritten wird.

German

Werkstofftechnik: Test zur Prüfung des Wassereintrittsdrucks

Belüftungslösungen

Standardtests zur Messung der Fähigkeit einer Membran, den Wasserdurchfluss zu verhindern und Skizze des Geräts, das zum Prüfen des Wassereintrittsdrucks verwendet wurde.

German

Werkstofftechnik: UL 94 Standard zur Prüfung der Entflammbarkeit

Druckausgleichselemente für elektronische Gehäuse

Beschreibung des Underwriters Laboratory Standards zur Prüfung der Entflammbarkeit verwendeter Kunststoffmaterialien.

German