Die Zukunft der Medizin gestalten


Gore Protein Capture Device

In Zukunft könnte Krebs im fortgeschrittenen Stadium bald als chronische Krankheit gelten anstatt lebensbedrohlich zu sein. Schwere Autoimmunerkrankungen könnten bereits an ihrem Ursprung bekämpft werden. Und Patienten mit fortschreitenden neurologischen Erkrankungen könnten Hoffnung auf ein langes gesundes Leben schöpfen.

Monoklonale Antikörper – kurz mAbs- könnten diese Zukunft wahrmachen. Bei ihnen handelt es sich um einen bestimmten Typ von laborgefertigten Antikörpern, die bereits einen wesentlichen Beitrag in der modernen Medizin leisten. Genauer gesagt, finden sie ihren Einsatz in Immuntherapie-Behandlungen, um Immunantworten auszulösen, zu verstärken oder zu unterdrücken. So veranlassen sie zum Beispiel das körpereigene Immunsystem eines Patienten dazu, Krebszellen anzugreifen und die gesunden Zellen zu schonen.

Heute gehören sieben der zehn meistverkauften Medikamente in den Bereich der Immuntherapie. Und ihre Bedeutung wächst weiter. 

Das im Januar vorgestellte GORE™ Protein Capture Device verbessert das Aufreinigungsverfahren monoklonaler Antikörper und setzt neue Standards in Sachen Produktivität bei der Erforschung und Entwicklung von Immuntherapien. 

Mit der speziell dafür entwickelten hochdurchlässigen ePTFE Membran sind Arzneimittelforscher in der Lage, mehr Antikörper in kürzerer Zeit zu erfassen.

Mehr Infos (auf Englisch) ...